beste Referenzen | Erfahrung & Kompetenz
individuelle & unabhängige Beratung
kostenfreie & schnelle Lieferung
Umweltschutz & klimaneutraler Versand

Sequential Prophet REV2-16 Desktop

1.899,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit: bitte erfragen

  • PKH-11838

Vorteile

  • Kostenloser Versand innerhalb der EU
  • Versand lagernder Artikel innerhalb von 24h
  • Premium After Sales Support
Sequential Prophet REV2-16 ® DESKTOP Die Neuerfindung eines modernen Klassikers... mehr

Sequential Prophet REV2-16® DESKTOP

Die Neuerfindung eines modernen Klassikers

Die Desktop-Version des Prophet Rev2 ist genauso leistungsfähig und einfach zu bedienen wie ihr Gegenstück, das Prophet Rev2 Keyboard. Das Modul verfügt über die gleichen Bedienelemente und den gleichen Bedienungskomfort wie die Tastaturversion. Das Beste daran ist, dass es ebenso fantastisch klingt, weil es im Inneren völlig identisch aufgebaut ist – Dave Smiths Neuinterpretation seines mittlerweile klassischen, polyphonen Prophet '08 Synthesizers.

Der Prophet Rev2 bewahrt sämtliche wichtigen Funktionen des Prophet '08 und erweitert diese. Er bietet eine doppelte Kapazität der Modulationsmatrix, eine variable Symmetriesteuerung für alle Wellenformen, digitale Effekte pro Layer im Stack- und Split-Modus, einen polyphonen Step-Sequenzer pro Layer und vieles mehr. Das Ergebnis ist ein echtes analoges Kraftpaket.

Du kannst jede der zahlreichen Klangbibliotheken mit Prophet-'08-Sounds herunterladen. Diese klingen nicht nur identisch, sondern können auch zusätzlich über die neuen Funktionen aufgewertet werden.

Fetter Sound

Der Prophet Rev2 erhält seinen kräftigen, druckvollen Klang durch seine 2/4-poligen, resonanzfähigen Tiefpassfilter aus dem Hause Curtis, die pro Stimme bereitstehen. Es handelt sich um die gleichen Filter, die nicht nur im Prophet '08, sondern auch in vielen klassischen Instrumenten der 70er und 80er Jahre verwendet wurden. Eine separate Audio-Mod-Steuerung sorgt für zusätzliche harmonische Komplexität und Bewegung im Klang.

Modulation der Wellenformsymmetrie

Eine leistungsstarke Neuerung, die einzigartig für den Prophet Rev2 ist, ist die mögliche Modulation der Wellenformsymmetrie. Du kannst nunmehr die “Pulsbreite” aller vier Wellenformen (Sägezahn, Sägezahn+Dreieck, Dreieck, Rechteck) variieren. Mithilfe des Reglers Shape Mod kannst du die Symmetrie der jeweiligen Wellenform manuell einstellen, aber auch einen LFO oder eine andere Modulationsquelle zum kontinuierlichen Verändern der Klangfarbe nutzen. Selbst Klänge mit nur einem Oszillator erhalten so eine neue Tiefe und Breite. Die klanglichen Möglichkeiten sind enorm.

Effekte pro Layer

Der Effektbereich offeriert Reverb, Delays (Standard und BBD), Chorus, Phaser, Ringmodulation und Distortion. In den Betriebsarten Stacked- und Split-Voice kannst du für jeden Layer einen anderen Effekt nutzen. Effektparameter können über die Modulationsmatrix adressiert werden.

Erweiterte Modulationsmatrix

Ebenfalls aus dem Vorgängermodell bekannt ist die einfach zuzuordnende Modulationsmatrix, die nunmehr doppelt so groß ausfällt. Sie bietet acht individuelle Slots und deutlich mehr Quellen und Ziele. Es handelt sich um einen echten Spielplatz für Sound-Designer.

Polyphones Step-Sequencing

Der polyphone Step-Sequenzer bietet bis zu 64 Schritte mit jeweils bis zu sechs Noten. Im Stacked- oder Split-Voice-Modus kannst du für jede Ebene eine andere Sequenz erstellen, was diese Funktion zu einem leistungsstarken Hilfsmittel für die Komposition und die Performance macht. Im Gated-Modus kann der Sequenzer auch als Modulationsquelle fungieren. Dabei kannst du bis zu vier verschiedene 16-Schritt-Sequenzen für komplexe Modulationen erstellen. Sequenzen erlauben gebundene Noten und Pausen und können dazu zu einer externen MIDI-Clock synchronisiert werden. Der Arpeggiator bietet Notenwiederholungen sowie Relatching und kann ebenfalls zu einer externen MIDI-Clock synchronisiert werden.

Programmierbarkeit über dedizierte Regler

Die Bedienoberfläche des Prophet Rev2 bietet durch dedizierte Bedienelemente pro Parameter unmittelbaren Zugriff auf die gebotenen Funktionen. Im Lieferumfang sind 512 permanente Werksprogramme und 512 überschreibbare Anwenderprogramme enthalten.

Einfach spielbar

Diese geballte polyphone Kraft ist in einem kompakten Desktop-Modul mit integrierter Stromversorgung, USB-Unterstützung und einem gestochen scharfen OLED-Display untergebracht. Ob beim Gig oder bei der Aufnahme, hier erhältst du ein beispielloses analoges Kraftpaket.

Prophet Rev2 Spezifikationen

 

OSZILLATOREN

  • 2 digital gesteuerte analoge Oszillatoren (DCOs) pro Stimme (plus Suboktave für Oszillator 1) mit wählbaren Sägezahn-, Dreieck-, Sägezahn/Dreieck-Mischungen und Rechteckwellen (mit Pulsbreitenmodulation)
  • Glide (Portamento): Separate Geschwindigkeiten pro Oszillator
  • Rauschgenerator (Weißes Rauschen)
  • Analoge VCAs
  • Hard-Sync

FILTER

  • 1 analoges Curtis-Tiefpassfilter pro Stimme, wählbarer Betrieb mit zwei oder vier Polen (mit möglicher Selbstoszillation im vierpoligen Modus)

HÜLLKURVEN

  • 3 Hüllkurvengeneratoren: Filter, VCA und zuweisbar (vierstufig ADSR + Delay); Hüllkurve 3 kann geloopt werden.

SEQUENZER

  • Polyphoner Step-Sequenzer mit bis zu 64 Schritten (6 Noten pro Schritt) mit Unterstützung für gebundene Noten und Pausen. Separater 16 x 4 Gated Step-Sequenzer. Jeder Layer verfügt über eine eigene Sequenz.

LFOs

  • 4 LFOs mit eigener Tastensynchronisation

MODULATIONEN

  • Modulationsmatrix mit acht Slots
  • 22 Modulationsquellen
  • 53 Modulationsziele
  • 5 zusätzliche Quellen: Modulationsrad, Aftertouch (Pressure), Anschlagsdynamik, Breath Controller, Fußschalter

ARPEGGIATOR

  • Programmierbarer Arpeggiator mit den Betriebsarten Aufwärts, Abwärts, Pendeln, Zufällig und Zuweisbar
  • Wählbare Notenwerte: Sechszehntelnote, Achteltriole, Achtelnote, punktierte Achtelnote, Viertelnote
  • Ein, zwei oder drei Oktavbereiche
  • Haltefunktion bei laufendem Arpeggio
  • Notenwiederholung

REGLER

  • 55 Drehregler und 35 Tasten ermöglichen tiefgreifende und umfassende Bearbeitungen mit wenig bis keinen Menüoperationen.

PROGRAMMSPEICHER

  • 512 Werksprogramme (4 Bänke à 128) und 512 voll editierbare Anwenderprogramme mit zwei Layern (2 separate Sounds) pro Programm

EIN- UND AUSGÄNGE

  • MIDI In, Out, Thru
  • Haupt-Stereoausgang: 6,35-mm-Klinkenbuchsen, unsymmetrisch
  • Stereoausgang B: 6,35-mm-Klinkenbuchsen, unsymmetrisch
  • Sustain-Pedal-Eingang: Akzeptiert Momentary-Fußschalter mit Normal On/Normal Off.
  • Pedal/CV-Eingang: Reagiert auf Expression-Pedale oder Steuerspannungen im Bereich von 0 bis 5 VDC (geschützt gegen höhere und negative Spannungen).
  • Kopfhörerausgang (6,35-mm-Stereoklinkenbuchse)

STROMVERSORGUNG

  • IEC-Wechselstromeingang für das interne Netzteil
  • Weltweit mit Spannungen von 100 bis 240 Volt bei 50 bis 60 Hz zu betreiben
  • Stromverbrauch: Maximal 22 Watt (17 Watt in der achtstimmigen Version; 22 Watt in der 16-stimmigen Version)

PHYSIKALISCHE SPEZIFIKATIONEN

  • Geöltes afrikanisches Mahagoni für die Seitenteile
  • Abmessungen (L x B x H): 20 cm x 54,8 cm x 8,4 cm
  • Gewicht: 3,4 kg
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sequential Prophet REV2-16 Desktop"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.