beste Referenzen | Erfahrung & Kompetenz
individuelle & unabhängige Beratung
kostenfreie & schnelle Lieferung
Umweltschutz & klimaneutraler Versand

SPL Mercury All Black

2.675,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit: bitte erfragen

  • PKH-11730

Vorteile

  • Kostenloser Versand innerhalb der EU
  • Versand lagernder Artikel innerhalb von 24h
  • Premium After Sales Support
SPL Mercury Mastering DA-Wandler Mercury ist der... mehr

SPL Mercury

Mastering DA-Wandler

Mercury ist der erste Mastering DA-Wandler in 120V-Technik. Er bietet sieben digitale Stereo-Eingangsquellen, die alle gegenseitig oder per Wordclock synchronisiert werden können. Der zusätzliche regelbare Ausgang qualifiziert Mercury zum Monitor Controller.

Sieben digitale Quellen

Mercury bietet Anschlüsse für insgesamt sieben digitale Stereo-Eingangsquellen. 

Für jede Digitalquelle gibt es einen dedizierten und beleuchteten Wahlschalter für eine schnelle Anwahl und rasches Vergleichshören.

Die detektierte Abtastrate der jeweiligen Quelle wird im Display angezeigt.

Es stehen ein USB-Eingang und je zwei coaxiale, zwei optische und zwei AES/EBU-Eingänge zur Verfügung, wobei der AES Eingang 2 auch den Dual-Wire (DW) Modus unterstützt.

Sync

Im Display wird der Synchronistations-Status und die erkannte Abtastrate angezeigt. Jede Quelle außer USB kann zu einer anderen Quelle oder auf eine externe Word Clock synchronisiert werden.

Ist im Display die Sync-Quelle „Source“ gewählt, verwendet jede Quelle den eigenen im Signal eingebetteten Sync-Code.

O dBfs

Hält man den Sync-Taster für mehr aus zwei Sekunden gedrückt wechselt Mercury in die 0dBfs-Anzeige.

Mercury bietet hier alle Referenzpegel in dBu, die einem 0 dBfs (full scale) Digitalsignal entsprechen: +14, +15, +16, +17, +18, +20, +22 und +24 dBu 

Fix & Var

Der FIX OUT ist ein analoger symmetrischer Stereo-Ausgang, welcher auf alle gängigen Referenzpegel kalibriert werden kann (siehe 0 dBfs).

Mercury bietet noch einen weiteren analogen symmersichen Stereo-Ausgang: VAR OUT. An diesem liegt das gleiche Signal an, wie am FIX OUT. jedoch im Pegel stufenlos regelbar. So kann Mercury auch als state-of-the-art Monitor Controller eingesetzt werden.

Variabler Output

Über dieses analoge Potentiometer wird der Pegel des VAR OUT-Ausgangs geregelt. Wir verwenden das ALPS RK27 „Big Blue“-Potentiometer mit schönem „Löffel im Honig“-Drehgefühl und exzellentem Kanalgleichlauf. So ist nicht nur das auditive, sondern auch das haptische Erlebnis bei der Lautstärkeregulierung auf höchstem Niveau.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SPL Mercury All Black"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.