.

sonible frei:raum ESD

279,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit: Artikel lagernd, sofort lieferbar

  • PKH-11234
- DOWNLOAD-CODE / LIZENZ (per eMAIL)
sonible frei:raum ESD Smartes EQ-Filter Plugin, akustischer Zoom und Transienten-Design... mehr
Produktinformationen "sonible frei:raum ESD"

sonible frei:raum ESD

Smartes EQ-Filter Plugin, akustischer Zoom und Transienten-Design

+ Lieferung sofort / innerhalb 12h | als Redeem/Download-Code | kostenfreier iZotope Account notwendig | lLok Dongle nicht zwingend erforderlich  +

 Nachdem sich das Grazer Startup sonible bereits einen Namen mit professioneller Audio-Hardware gemacht hat, kommt mit frei:raum nun die erste Software-Lösung zur Audiobearbeitung in den Handel. Der Clou: Das Plug-in vereint drei revolutionäre Equalizer-K onzepte, um spektrale Balance vollautomatisch anpassen, Räumlichkeit und Klarheit intuitiv einstellen und harmonische sowie inharmonische Komponenten kontrollieren zu können

 

Mit smart EQ spektrale Balance automatisch regulieren

Im  Zentrum  des  Software-Plug-ins  steht  ein  linearphasiger  7-Band-   Equalizer.  Bei  übersichtlicher  und  intuitiver Handhabung bietet der EQ Audioqualität auf Mastering-Niveau. Der Nutzer entscheidet selbst, ob er die sieben vollparametrischen  Bänder  manuell  bedienen  oder  den  „smart“-Modus  einschalten  möchte.  Letzterer  analysiert und   korrigiert   das   vorliegende   Audiomaterial   in   Sekunden   vollautomatisch – und   das   in   einer   präzisen Abstimmung,  die  mit  herkömmlichen  EQs  unmöglich  wäre.  Die  Kombination  aus  komfortabler  Automatik  und manueller  Kontrolle  sorgt  im  Handumdrehen  für  herausragende  Ergebnisse  bei  der  Anpassung  der  spektralen Balance.

 

proximity EQ: Räumlichkeit und Klarheit intuitiv anpassen

Selbst  bei  verwaschenen,  diffusen  oder  eindimensionale n  Aufnahmen  bietet  frei:raum  unkomplizierte  Hilfe:  Mit dem  proximity  EQ  verhelfen  Anwender  ihrem  Tonmaterial  zu  einem  klareren  Sound  oder  einer  räumlicheren Klangbühne. Das Plug-in teilt dabei in Echtzeit Direktschall-   und Nachhallanteil des Audiosignals auf. Über einen Regler  kann  das  Verhältnis  zwischen  den  beiden  Signalanteilen  bestimmt  werden,  für  welches  dann  mit  zwei weiteren Reglern die Feinabstimmung vorgenommen werden kann. Aber auch die frequenzselektive Bearbeitungist möglich –   ganz intuitiv über die gängige grafische Bedienoberfläche des Equalizers. So ist der Nutzer etwa in der Lage, die virtuelle Position von Instrumenten im Raum nachträglich frei zu bestimmen.

 

entropy EQ: Harmonische und inharmonische Komponenten kontrollieren

Der entropy EQ analysiert ebenfalls in Echtzeit die vorliegenden Tonspuren und zerlegt sie in harmonische sowie inharmonische Anteile. Wieder erfolgt die Bedienung wahlweise über einen Regler für das gesamte Spektrum und einen  Regler  für  die  Feinabstimmung  oder  frequenzselektiv  über  die  Oberfläche  des  7-Band-Equalizers.  Dieser revolutionäre  Ansatz  birgt  ungeahntes  kreatives  Potential –   so  ist  es  durch  die  Separierung  von  harmonischen und     inharmonischen     Komponenten     etwa     möglich,     bei     Gitarrenaufnahmen     dasVerhältnis     von Anschlaggeräuschen  und  gehaltenen  Noten  zu  bearbeiten.  Mit  dem  entropy  EQ  eröffnen  sich  beeindruckende gestalterische Möglichkeiten: Ein härterer Attack für den Bass, eine klarere Snare, mehr Punch für die Toms oder sogar extrem ausgefallene Veränderungen des Klangbilds –   solche Eingriffe sind dank der einfachen Bedienung in Sekunden bewerkstelligt.

 

Spezifikationen: 

  • Plug-in Formate (Mac): AU, VST, AAX (Universal Binary)
  • Plug-in Formate (Windows): VST, AAX(32/64 bit)
  • Unterstützte Abtastraten: 44.1 kHz bis 192 kHz
  • Autorisierung  maschinenbasiert oder iLok

             

Systemanforderungen:   

  • PC: Windows 7+
  • Mac: OSX 10.7+
  • RAM: mind. 4 GB (empfohlen)
  • CPU: mind. intel DualCore i5 (empfohlen)

Ausführung: Redeem/Download-Code
Lieferzeit: sofort / innerhalb 12h
Useraccount: notwendig bei Hersteller
ILOK : auch ohne ILOK lokal nutzbar
Zuletzt angesehen