.

Heritage Audio BritStrip

2.459,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit: Artikel lagernd, sofort lieferbar

  • PKH-11567
Heritage Audio BritStrip Channel Strip mit Diodenbrücken-Buskompressor im britischen... mehr
Produktinformationen "Heritage Audio BritStrip"

Heritage Audio BritStrip

Channel Strip mit Diodenbrücken-Buskompressor im britischen Stil

Der BritStrip kombiniert einen echten 73er-Mikrofonvorverstärker, einen erweiterten 73er-Equalizer, eine diskreten Class-A DI und den speziellen Diodenbrücken-Kompressor aus dem Heritage Audio SUCCESSOR. Dieser Channel Strip vereinigt 50 Jahren analoges Design in einem einzigen Rackgerät.  BritStrip liefert den Klang historischer Aufnahmen mit den Features die anspruchsvollen Toningenieure heute benötigen.

Universeller Mikrofonvorverstärker
Der Signalweg des BritStrip beginnt mit dem gleichen Vorverstärker wie der Heritage Audio 73JR, mit einem maßgefertigtem Carnhill Eingang- und Ausgangsstransformatoren, die ausschließlich in der Fabrik in St. Ives hergestellt werden. Das 3-stufige diskrete Class-A Design bietet bis zu 80 dB Verstärkung,  ein 20dB Pad, Phasenumkehr und einen Eingangs-Impedanzumschalter zwischen 1200 und 300 Ohm.

Diskrete Class-A DI
Der DI-Eingang wurde ebenfalls von dem hochgelobten Heritage Audio 73JR übernommen und bietet eine vollständig diskrete Class-A JFET-Schaltung vor dem Mikrofoneingangstransformator, die ein breites Spektrum an Farben ermöglicht. Die DI verfügt außerdem über einen passiven Thru-Ausgang zur Speisung eines separaten Verstärkers.

Erweiterter 73EQ
Das Mittenband und der Hochpassfilter der EQ-Sektion verwenden 3 Vinkor-Topfkernspulen, die selbst bei extremen Anhebungen immer ein ausgewogenes und musikalische Klangbild gewährleisten. Das Mittenband eignet sich hervorragend, um fette und druckvolle Snare, Kick, Gitarren und Vocals zu formen. Dabei muss man nicht subtil vorgehen wie bei den meisten Equalizern - BritStrip klingt nie dünn und verliert auch bei extremen Einstellungen keinen Headroom. Der Tiefpassfilter auf Induktionsbasis aus dem 73er Design ermöglicht die Kontrolle des unteren Frequenzspektrums ohne die Qualität der gewünschten Frequenzen zu beeinträchtigen. Die High- und Low-Shelv-Sektionen wurden um einen Bell-Modus erweitert und sind damit vielseitiger als je zuvor.

SUCCESSOR-Kompressor
Die Kompressor-Sektion entspricht dem preisgekrönten Heritage Audio SUCCESSOR und basiert auf einem Diodenbrücken-Kompressor-Design aus den 60er-Jahren, das um unglaublich schnelle Attack/Release-Zeiten erweitert wurde. Mit weiteren modernen Funktionen, wie einem Blend-Regler und einem ausgeklügelten Sidechain-Filter ist der Kompressor perfekt für den Einsatz im Tracking geeignet. Interpreten werden die "aufnahmefähige" Dynamik schon beim Monitoring in ihrer Performance unterstützt. Die Sidechain-Sektion bietet mit 5 Frequenzoptionen und einem externen Sidechain-Eingang viel Flexibilität für unterschiedlichste Signale. Für eine Stereo-Tracking-Lösung können zwei BritStrips gekoppelt werden.

Flexibles Routing
Der BritStrip ermöglicht das Routing von Kompression und Equalizer. Eine Entzerrung vor der Kompression macht den Kompressionsdetektor empfindlicher für die angehobenen und unempfindlicher für die abgesenkten Frequenzen. Umgekehrt reagiert der Kompressor auf das gesamte ungefilterte Klangspektrum und es kann eine unabhängige Klangbearbeitung erfolgen.

Eigenschaften

  • Kompletter Channel Strip von Heritage Audio
  • Hochwertiger, 3-stufiger Mikrofon/DI-Vorverstärker im 73er-Stil mit 80 dB Verstärkung mit britischem Sound
  • Erweiterter 73er-Equalizer
  • Einzigartiger Diodenbrücken-Buskompressor aus dem Heritage Audio SUCCESSOR
  • Maßgefertigte Carnhill St Ives Eingangs- und Ausgangstransformatoren
  • Linkoption für Stereo-Kompression mit zwei BritStrip

Technische Daten

  • Impedanz Mikrofoneingang: HI, min. 1.200 Ohm, LO, min. 300 Ohm, trafosymmetriert
  • Impedanz Line-Eingang: 10 kOhm, trafosymmetriert
  • Impedanz DI-Eingang: > 2 Megaohm, unsymmetrisch
  • Ausgangsimpedanz: < 75 Ohm, trafosymmetriert
  • Output (max.): > +26 dBm an 600 Ohm
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
  • Pad: 20 dB
  • Verstärkung (max.): > 80 dB (Mikrofon), 50 dB (Line)

EQ

  • Höhen-Frequenzen: +/-16 dB Shelving-EQ, 10 kHz, 12 kHz, 16 kHz
  • Bass-Frequenzen: +/-16 dB Shelving-EQ, 60Hz, 110Hz,  220Hz
  • Mittenfrequenzen: +/-18 dB Peak-EQ, Mittlere- und Hohe Güte, 0,36 kHz, 0,7 kHz, 1,6 kHz, 3,2 kHz, 4,8 kHz, 7,2 kHz
  • Hochpassfilter: Flankensteilheit 18 dB/Oktave, 50 Hz, 80 Hz, 160 Hz, 300 Hz

Kompressor

  • Threshold: 20 bis 20 dBu
  • Ratio: 1.5:1 bis 10:1
  • Attack-Zeit: Slow, Fast
  • Release-Zeit: 50ms bis 400ms, Auto programmabhängig
  • Sidchainfilter: aus, High-Pass: 80, 160, 5000 Hz, Peak: 800Hz, 3kHz
  • Versärkung: 0 bis 20 dB

Allgemein

  • Stromversorgung: 100 - 240 VAC (externes Universal-Netzteil)
  • Abmessungen: 19", 1 HE
Zuletzt angesehen