.

AEA R84A

AEA R84A
1.599,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit : ca. 14 Werktage

  • DA-i-1256
AEA R84A Das AEA R84A unterscheidet sich von anderen Mikrofonen. Einmal  gehört,... mehr
Produktinformationen "AEA R84A"

AEA R84A

Das AEA R84A unterscheidet sich von anderen Mikrofonen. Einmal gehört, besticht das AEA R84A durch seinen großen, klaren Klang. Es ist ein ideales Stützmikrofon mit seiner engen Richtcharakteristik, glatt verlängertem top und weniger Nahbeschprechungseffekt, als bei dem R44 und A440. Das AEA R84A verarbeitet mühelos eine breite Palette von Anwendungen, vom leise gehauchten Akzent bis hin zu einem ganzen Ensemble.


AEA AEA R84A Merkmale:


- High Output
- Kompatibilität mit allen Vorverstärkern und Eingangsquellen
- Geringes Eigenrauschen von 17,5 dB (A)
- Schnelle, präzise Reproduktion von Transienten
- Hohe Leistungsfähigkeit der SPL 141 dB
- Single-Membran mit gut kontrollierten, native Figur-8-Richtcharakteristik
- Wide-Band-Antwort von unter 20 Hz bis über 20 kHz


Das AEA R84A und andere AEA Big Bändchenmikrofone sind hervorragende digitale Aufnahme-Tools. Digitale Aufnahmen haben andere Einschränkungen als analoge. Der digitale Aufnahme-Prozess ist in der Lage gestochen scharfe Details für Generationen zu erhalten. So macht es Sinn, Mikrofone, die sich gut in den finalen Mix einfügen lassen, von Anfang an nutzen. AEA Big Ribbon Mikrofone mit ihrem weichen, natürlichen, easy-to-EQ Sound erleben im Zuge der Digitalisierung eine Wiedergeburt.

Über 30 Jahre Erfahrung mit Bändchenmikrofonen hat AEA gezeigt worauf es wirklich ankommt und was die Nutzer wollen. Und sie alle lieben den großen Klang des RCA 44. Die Erhaltung und Wiedereinführung dieses Sounds wurde für AEA zur Mission. Die AEA R44 und A440s sind robust, schwer und teuer in der Herstellung. Jetzt sind sie im täglichen Einsatz weltweit. Aber das ist erst der Anfang der Geschichte.

Wie kann AEA den Big Ribbon Sound zu einem erschwinglichen Preis bewahren und aktualisieren in Zeiten dieser neuen Technologien? 

Das AEA R84A nutzt die gleichen, großen Bändchen wie das A440, ist jedoch 5 Kilo leichter und weniger sperrig. Aufgrund seiner aktiven JFET Impedanz Puffer-Schaltung ist das neue AEA R84A unempfindlich gegen niedrige Preamp Eingangsimpedanzen. Die hohe Leistungs-Empfindlichkeit reduziert Störgeräusche und ermöglicht lange Kabel Strecken. Dies erlaubt Ihnen, Ihre Lieblings-Röhrenvorstufe zu verwenden ohne dabei auf den klassischen Bändchen Sound verzichten zu müssen. Konzipiert für Akzent-und Solo-Arbeit, ist sein Bass Nahbesprechungseffekt weniger ausgeprägt und die obere 10 bis 20 kHz Oktave wird besser wiedergegeben als bei dem A440.

Warum klingen die AEA Big Bändchenmikrofone verglichen mit anderen Mikrofonen deutlich anders?

Klassische Kondensator Membranen sind radial gestreckt. Sie haben typischerweise eine scharfe, schmale Resonanz im 8 bis 12 kHz-Bereich, die Klangqualität wird als "Tizz" bezeichnet. AEA Big Bändchenmikrofone haben eine lange rechteckige Membran, die nur an den Enden eingespannt ist und dadurch nur eine leichte Resonanz unter 20 Hz. Weniger als 80 Millionstel Zentimeter dick, haben AEA's Ultra Low Mass Transducer einen erweitertem Bass Bereich, ein ausgezeichnetes Impulsverhalten und wenig Resonanzen. Es ist eine der empfindlichsten und präzisesten Übertragungen möglich. Viele haben kommentiert, dass AEA Mikrofon Aufnahmen genau das wiedergeben, was das menschliche Ohr hört. Hervorragende Kopffreiheit und geringe Verzerrungen ermöglichen eine enge Mikrofonierung mit einem A840, ohne dabei spröde zu klingen. Zusätzlich werden die glatten, nicht-resonanten High-End-EQs verbaut, die Ingenieuren eine beträchtliche Flexibilität bieten. Probieren Sie es aus, Sie werden es genießen.

Zuletzt angesehen