beste Referenzen | Erfahrung & Kompetenz
individuelle & unabhängige Beratung
kostenfreie & schnelle Lieferung
Umweltschutz & klimaneutraler Versand

ATC SCS 70 PRO Subwoofer

4.329,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit: Artikel lagernd, sofort lieferbar

  • PKH-11879

Vorteile

  • Kostenloser Versand innerhalb der EU
  • Versand lagernder Artikel innerhalb von 24h
  • Premium After Sales Support
ATC SCS 70 PRO Subwoofer Bei dem ATC SCS70 Pro handelt es sich um einen leistungsstarken... mehr

ATC SCS 70 PRO Subwoofer

Bei dem ATC SCS70 Pro handelt es sich um einen leistungsstarken 12"/300 mm Aktiv-Subwoofer, der für eine außergewöhnliche Leistung entwickelt wurde, die von professionellen Toningenieuren und Musikern gefordert wird und die für die Produktpalette von aktiven Studiomonitoren von ATC charakteristisch ist. Durch seine Performance und Funktionalität eignet er sich perfekt für Stereo Anwendungen und mehrkanalige Audioformate.

ATC kann auf eine lange Geschichte in der Entwicklung von Lautsprechersystemen blicken, die bereits auf der Ebene der Einzelkomponenten beginnt. Der SCS70 Pro bildet da keine Ausnahme. Der Subwoofer verfügt über einen von ATC entwickelten und gefertigten Subbass-Treiber, der für die optimale Reproduktion der untersten vier Oktaven des Audiospektrums konzipiert wurde. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, verfügt er über einen Spalt im Magneten von 30mm, der damit um 50% tiefer ist als bei jedem anderen ATC-Modell. Die Kombination aus einem tiefen Spalt und einer kurzen Schwingspule verbessert nochmals ein seit langem etabliertes Design-Merkmal von ATC. Einerseits werden dadurch magnetische Nichtlinearitäten minimiert, andererseits wird eine extrem lineare Auslenkung erreicht, was für eine besonders akkurate und dynamische Basswiedergabe sorgt. Die Erzeugung eines so energiereichen magnetischen Flusses über so einen tiefen Spalt erforderte den intensiven Einsatz von FAE-Modelling. Der daraus resultierende 6"/150 mm N48M Neodym-Magnet ist der leistungsstärkste, den ATC bisher gebaut hat. Er ist zudem eine Premiere für das Unternehmen. Neben der Minimierung von Verzerrungen sorgt die Kombination aus kurzer Schwingspule und tiefem Spalt dafür, dass die Schwingspule selbst bei hohen Lautstärken zu jeder Zeit innerhalb des Antriebs des Treibers geführt wird. Die Effekte sind maximale Kühlung, eine reduzierte Leistungskompression und eine verbesserte Zuverlässigkeit. Wirbelgeräusche innerhalb des Treibers werden durch eine große Öffnung im Zentrum des Treibers minimiert, wodurch die Kühlung der Schwingspule und des Treibers verbessert wird.

Der SCS70 Pro Subwoofer bietet eine erweiterte Ansprache im Bassbereich, die im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Subwoofern im Markt ohne eine elektronische Entzerrung auskommt. Stattdessen kommt eine deutlich elegantere Kombination aus außergewöhnlicher Technik und einem marginal größeren Gehäusevolumen zum Einsatz. Die Einfachheit dieses Ansatzes reduziert Phasenverschiebungen, was die Integration des Subs mit den begleitenden Monitorlautsprechern vereinfacht. Letztlich sorgt dies beim Hörer für ein ausgewogeneres Klangbild und erweitert die Wiedergabe im Bassbereich, ohne Details zu verdecken oder den Klangcharakter im oberen Bass- und unteren Mitteltonbereich zu verändern.

Dank ihrer 34-jährigen Erfahrung in der Verstärkerkonstruktion haben die Ingenieure bei ATC einen von Grund auf neuen Verstärker für diesen Subwoofer konzipiert. Das 300W Class-A/B-Design wird von ATC in Großbritannien von Hand gefertigt und präzise auf die Anforderungen des Treibers abgestimmt, was für eine schnelle und dynamische Basswiedergabe bei minimaler Färbung sorgt. Zwei symmetrische Eingänge stehen zum Anschluss an Stereo und mehrkanalige Audio-Systeme zur Verfügung, während die zwei symmetrischen Ausgänge für den Anschluss der Monitorlautsprecher oder zum Durchschleifen mehrerer Subs dienen. Die Tiefpassfilter sind als analoge Linkwitz-Riley-Filter 4. Ordnung ausgeführt. Die Frequenzoptionen sorgen für eine optimale Integration mit einer Vielzahl von Studiomonitoren. Ein dem Industriestandard entsprechender 80Hz Tiefpassfilter sowie eine „Off“-Option (für externes Processing) sind ebenfalls vorhanden. Ein Polaritätsschalter sowie eine kontinuierlich variable 180° Phasenanpassung erlauben eine zusätzliche Optimierung der Subwoofer-Weiche, während ein gerastertes Dämpfungsglied eine präzise Abstimmung der Lautstärke im Bereich von 21dB erlaubt.

Die Erweiterung der Tiefbass-Wiedergabe eines Abhörsystems bietet viele Vorteile, allerdings ermöglicht eine Reduktion der Bassenergie in der Regie dem Anwender, sich vorübergehend auf eine bestimmte Problematik in einem höheren Frequenzbereich zu konzentrieren. Durch die Mute-Schaltung des SCS70 Pro, die über einen einzelnen Fußschalter (Anschluss über eine 6,35 mm Klinkenbuchse) bedient wird, lässt sich dieses Feature schnell und einfach realisieren. Zudem lassen sich mehrere Subwoofer mit demselben Fußschalter stummschalten, wenn das Schaltsignal über die Buchse Thru durchgeschliffen wird.

Seine Größe und Performance machen den SCS70 Pro zum idealen Partner für zahlreiche Monitorlautsprecher von ATC, vom SCM12 Pro bis hin zum SCM50A Pro. Für eine höhere Leistung, zur Beschallung größerer Räume oder auch zur Kombination mit größeren Lautsprechermodellen können mehrere Subs eingesetzt werden. Gepufferte, link-fähige Ein- und Ausgänge erlauben, ebenso wie die verkoppelte Mute-Schaltung, einen einfachen Anschluss mehrerer Subs. Mehrkanalige Audioformate stellen besonders hohe Anforderungen an Subwoofer und das vorliegende Modell bietet deutliche Verbesserungen im Bereich der Dynamik und Transparenz bei höheren Schalldruckpegeln. Zur Einrichtung von ATC-Abhörsystemen für Dolby Atmos wird der Einsatz von DARDT (Dolby Audio Room Design Tool) empfohlen. Dadurch wird sichergestellt, dass Formatrichtlinien eingehalten und die bestmögliche Performance erreicht werden.

Bei der Entwicklung des SCS70 Pro lag der Schwerpunkt auf der Auflösung und Integration. Damit profitiert der Anwender von einem erweiterten Bassfundament und einer höheren Dynamik, ohne Kompromisse bei der Abstimmung zwischen dem oberen Bass- und dem unteren Mittenbereich einzugehen. Anwender, die mit kleineren Monitoren arbeiten und keinen Platz für größere Midfield- oder Hauptmonitore haben, können von diesem Upgrade profitieren. Für welchen Anwendungsfall man sich auch entscheidet – der SCS70 Pro ist eine kraftvolle Ergänzung für die Professional-Series-Produktreihe.

Eigenschaften

  • Aktiver 12" Subwoofer
  • Hochleistungsfähiges, geschlossenes Gehäuse-Design mit einem proprietären 12”/314 mm ATC-Subtreiber.
  • Ideale Ergänzung für die Modelle ATC SCM12, SCM20, SCM25A Pro, SCM45A Pro, SCM50A Pro.
  • Geeignet für Stereo, Surround- und immersive Audio-Anwendungen.
  • Integrierter, diskret aufgebauter MOSFET-Class-A/B-Verstärker mit konventioneller Kühlung.
  • 2x symmetrische XLR-Eingänge
  • 2x symmetrische XLR-Ausgänge (ungefiltert/unbearbeitet).
  • Vom Anwender regelbare Einstellungen für Gain, Tiefpassfrequenz, Polarität und Phasenlage.
  • Stummschaltung des Subs über abgesetzten Fußschalter (separat erhältlich, Rastfunktion, 6,35 mm Klinkenstecker)
  • Auch als Wandeinbau-Version SCS70iW Pro mit Remote-Verstärker erhältlich.

Technische Daten

  • Treiber, Bass: 1 x SS75-314SC 8Ω
  • Low Frequency Cut-Off: 22Hz (-6dB, Tiefpassfilter bei 80Hz)
  • Tiefpassfilter: 50Hz, 65Hz, 80Hz, 320Hz. (-6dB, Linkwitz Riley 4. Ordnung)
  • Max. Schalldruckpegel: 110dB Dauerpegel, 116dB Peak (IEC-gewichtetes rosa Rauschen, 1m, Tiefpassfilter @ 80Hz)
  • Eingangsempfindlichkeit: +4dBu bez. auf 88dBC (Ansteuerung über einzelnen Kanal, Gain +6dB, Level 0dB, rosa Rauschen, Tiefpassfilter @ 80Hz)
  • Verstärker: Grounded Source MOSFET-basiert, Class A-B, konvektionsgekühlt
  • Ausgangsleistung: 300W an 8Ω
  • THD+N: <0,003%/-90dB, bei 100Hz, 300W an 8Ω über 90kHz Bandbreite
  • CMRR am Eingang: 90dB bei 200Hz
  • Symmetrische Eingänge: 2x rückseitig montierte XLRf-Buchse, pin 2 hot
  • Eingangsimpedanz: 20kΩ (differentiell)
  • Symmetrische Ausgänge: 2x rückseitig montierte XLRm-Buchse, pin 2 hot
  • Ausgangsimpedanz: 100 Ω (differentiell)
  • Frequenzgang: <2Hz (-3dB) – 320 Hz (-6dB, Einstellung über den LP-Filter auf dem Bedienfeld)
  • Tiefpassfilter: Linkwitz Riley 4. Ordnung
  • Gain-Regler: 0, +6dB, +10dB
  • Level-Regler: 0dB -11dB in Schritten von 1dB. Gesamtbereich von 21dB bei Verwendung des Gain-Schalters
  • Phase-Regler: 0-180° bez. auf Eingang
  • Polarity-Regler: In-Phase/Out-of-Phase bez. auf Eingang
  • Limiter: ATC Active FET Momentary Gain Reduction, Anzeige bei aktiven Limiters über LED auf der Vorderseite
  • Empfindlichkeit: 6dBu / 1,55Vrms bei voller Leistung (Ansteuerung über einzelnen Kanal, Gain 0dB, Level 0dB)
  • Netzanschluss: 220 bis 230V oder 115V – werksseitige Einstellung. Beachten Sie bitte die Markierungen und Aufkleber auf dem Gehäuse!
  • Leistungsaufnahme: 8W/14VA im Leerlauf. 1/8 Leistung 170W/230VA. Volle Leistung 500W/600VA
  • Fernsteuerung: Stummschaltung über 6,35 mm Klinkenbuchse, gesteuert über abgesetzten rastenden Fußschalter (separat erhältlich)
  • Abmessungen (B x H x T): 464 x 560 x 540 mm
  • Gewicht: 44 kg
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ATC SCS 70 PRO Subwoofer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.